Auch in diesem Winter wieder aktuell.

Gut geschützt vor Krankheitserregern wie Grippe- und Norovieren!

Auch in diesem Winter wieder aktuell.

GUT GESCHÜTZT VOR KRANKHEITSERREGERN WIE GRIPPE- UND NOROVIEREN!

Auch wenn das schlechte Wet­ter sehr lange auf sich hat warten lassen – jetzt ist es da!
Mit dem Win­tere­in­bruch beginnt auch die Krankheits­sai­son und bringt Grippe­viren sowie Erkäl­tun­gen an den Arbeit­splatz. Neben Kindern und Senioren gehören beson­ders Men­schen die auf engem Raum zusam­me­nar­beiten, z.B. in Büros, öffentlichen Ein­rich­tun­gen usw., zur Risiko­gruppe.
Beson­ders Grippe- und Noroviren bergen hier eine große Gefahr. Sie sind hochin­fek­tiös, haben eine hohe Umwelt­sta­bil­ität (Grippe­viren lieben die Win­ter­luft) und ver­bre­iten sich epi­demiear­tig.

Beu­gen Sie teuren Aus­fal­lzeiten vor!
Die nach­fol­gen­den, ein­fachen Tipps helfen Ihnen dabei.

3 wirksame Maßnahmen gegen Krankheiten am Arbeitsplatz.

3 WIRKSAME MASSNAHMEN GEGEN KRANKHEITEN AM ARBEITSPLATZ

Neben regelmäßigem und vor allem richtigem Hän­de­waschen helfen Ihnen diese drei vor­beu­gen­den Hygien­e­maß­nah­men die Über­tra­gungs­kette von Krankheit­ser­regern zu unter­brechen.

FAKT: DURCH GRÜNDLICHES HÄNDEWASCHEN MIT SEIFE LÄSST SICH DAS RISIKO VON MAGEN-DARM-ERKRANKUNGEN HALBIEREN

HÄNDEDESINFEKTIONS-SPENDER

Stellen Sie an den Hotspots Spender zur Händ­edesin­fek­tion bereit. Das sind stark fre­quen­tierte Bere­iche wie Eingänge, vor San­itär­räu­men, Kan­ti­nen usw. Wer­den diese vor Meet­ings, Mahlzeiten und nach dem Berühren keim­be­lasteter Stellen wie Tür­griffe, San­itär­räume etc. genutzt, lassen sich Krankheit­ser­reger auf der Haut drastisch senken.

TÜCHER ZUR FLÄCHENDESINFEKTION

Stellen Sie aus­re­ichend Mate­ri­alien zur Flächen­desin­fek­tion bereit. Beson­ders unkom­pliziert sind hier gebrauchs­fer­tige, getränkte Tücher. Verteilen Sie diese in Ihren Räum­lichkeiten so, dass jeder Mitar­beiter jed­erzeit darauf zugreifen kann, z.B. in Teeküchen, Meet­ingräu­men, San­itär­räu­men und Arbeit­splätzen. Ein regelmäßiges Reini­gen von Ober­flächen, wie Schreibtis­chen, Tür­grif­fen, Lichtschal­ter etc., hat großen Anteil daran, Sie und Ihre Kol­le­gen gesund zu hal­ten.

HÄNDEDESINFEKTION ZUM MITNEHMEN

Wir empfehlen kleine Fläschchen zur Händ­edesin­fek­tion an Ihre Mitar­beiter auszugeben. Diese sind beson­ders prak­tisch für Mitar­beiter, die viel außer Haus unter­wegs sind und sich nicht immer gle­ich die Hände waschen kön­nen, wie z.B. Außen­di­enst, Mon­teure, etc. Sie finden aber auch in jeder Schreibtis­chschublade Platz und sind per­fekt für die Händ­edesin­fek­tion zwis­chen­durch.

Wir führen die Produkte aller führenden Hersteller und beraten Sie gerne, möglichst ohne Krankheit durch das Jahr zu kommen.

Broschüre Gesundheit am Arbeitsplatz

Zum Down­load der Broschüre klicken Sie bitte auf das Bild.