Welcher Geruch um uns herum herrscht, bee­in­flusst unser Wohlbefinden – vor allem wenn er unan­genehm ist. Das gilt nicht nur für unser Zuhause, son­dern über­all wo wir uns aufhal­ten oder arbeiten. Unser Geruchssinn ist sehr empfind­lich und ein unan­genehmer oder strenger Geruch kann schnell in Geruchs­beläs­ti­gung umschla­gen.

Um ein effek­tives und nach­haltiges Ergeb­nis zu erre­ichen, reicht es nicht zwis­chen­zeitlich mit Raum­sprays, Lufter­frisch­ern und Duftk­erzen den Ges­tank kün­stlich zu übertünchen. Wenn der strenge Geruch behar­rlich in Tep­pichen, Gar­di­nen, Pol­stern und Möbeln fes­thängt, sind pro­fes­sionelle Meth­o­den gefragt.

» Hier erfahren Sie mehr